Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01.10.2022 tatkräftige Unterstützung.

Assistenzarzt (m/w/d) für das Wundzentrum Allgäu

Das Wunzentrum Allgäu

Die chirurgische Abteilung für Venenchirurgie, Lymphologie und Wundbehandlung des Wundzentrums Allgäu  ist eine interdisziplinäre, chirurgisch-internistische Station. Neben operativen Eingriffen bei Varikose bilden unseren Schwerpunkt operative und konservative Verfahren im Rahmen der Behandlung chronischer Wunden, dem diabetischen Fußsyndrom und bei postoperativen Wundheilungsstörungen. 
Das operative Spektrum reicht vom Debridement, der Amputation bis zur plastischen Deckung oder fußchirurgischen Eingriffen. Unterdrucktherapie, Biochirurgie und Ultraschallreinigung sowie die Anwendung der phasengerechten feuchten Wundbehandlung sind standardisierte konservative Verfahren. Ein weiterer Schwerpunkt ist die komplexe physikalische Entstauungstherapie beim primären oder sekundären Lymphödem. 
Neben operativen Fertigkeiten schulen wir die Differentialdiagnose der chronischen Wunde, die orthopädietechnische Versorgung des diabetischen Fußes, die Anwendung der gesamten Palette moderner Wundtherapeutika - auch unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit - und die Therapie der Wundursache vom Dekubitus bis zur Autoimmunerkrankung. Dies stellt ein Basiswissen sowohl in der chirurgischen, wie auch internistischen und allgemeinmedizinischen Ausbildung dar.

Ihr Profil

Unser Versprechen

  • leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV-Ärzte inklusive der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • attraktive Arbeitszeitmodelle bzw. Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit / Möglichkeit zur Arbeit in Voll-oder Teilzeit
  • abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem motivierten und kollegialen Arbeitsumfeld mit flacher Hierarchie
  • gezielte interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gelegenheit zur Hospitation (Schnuppertag)

Über Kaufbeuren

Die Stadt Kaufbeuren ist reizvoll am Rand der Allgäuer Alpen gelegen. Von hier aus erreichen Sie in kurzer Zeit die Landeshauptstadt München (ca. 1 h mit dem Zug).

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen steht Ihnen jederzeit gerne Chefärztin Frau Dr. Knestele unter der Telefonnummer 08341/ 42-2711 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, in familiärer, menschlicher Atmosphäre zu arbeiten? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung (max. 12 MB) an bewerbung@kliniken-oal-kf.de oder bewerben Sie sich über unsere Karriereseite unter „Jetzt bewerben“.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zusatzfeld